Öffnen Sie eine .doc-file, die in der SQL server-imagespalte gespeichert ist

Ich habe viele .doc- fileen in einer SQL server 2008 IMAGE Spalte gespeichert. Ich weiß nicht, wie dieser datatyp noch im Jahr 2008 existiert, aber ich kann es deutlich sehen. Die Software-database ist alt und der database-server musste auf ein Upgrade umgestellt werden. Jedenfalls – irgendwie – funktioniert die Software noch sehr gut.

Letzten Monaten hat meine Firma beschlossen, für Web-Lösung zu gehen, aber mit der Aufbewahrung aller data intakt. Ich habe das ganze System dafür entwickelt und alles geht sehr gut – INSTEAD OF FILES … Immer wenn ich versuche, "Bytes aus der SQL IMAGE Spalte" herunterzuladen ", bekomme ich die file, aber es ist beschädigt (zumindest bekomme ich viele dumme character in MS Word). Aber wenn ich die neue file einsetze (sie in IMAGE col speichern) und dann herunterlade, geht alles gut.

Hat jemand auf dieser Welt eine Idee, was mit ihm falsch sein kann?

Hier ist der Link zu einer der beschädigten fileen in DB: https://hotfile.com/dl/226441204/438414c/testFile.doc.html

Entsprechend Ihrer Beschreibung ging etwas beim Upgrade des databaseservers auf 2008 aus.

Nach Tagen der Untersuchung kam ich endlich zur Lösung. Als die database von der 3. Partei gemacht wurde, musste ich ihre Aktenlogik kennen, um sie funktionieren zu lassen. Anscheinend waren Kollationen und andere Dinge zu einfach, um das Problem zu lösen. Dann kam ich zu JetBrains DotPeek, .NET Decompiler, der genial ist. Es hatte alles, was ich brauche, um die genaue Einsparung zu bestimmen. Ich habe festgestellt, dass fileen mit passwortgeschütztem Stream gespeichert wurden. Es war einfach, das Passwort zu finden, da jetzt ich den ganzen Code offen hatte. Dotfuscating leicht gehärtet meine Forschung, aber alles ist jetzt gut … endlich !!! Danke an alle, die mir auf meinem path zur Lösung helfen wollten ….