Microsoft SQL server 2008 R2 entfernt Wagenrücklauf

Ist Microsoft SQL server 2008 R2, der Wagen zurückgibt, kehrt aus meinen data zurück? Hier ist ein Beispiel. Wenn ich den zurückgesendeten Wert per E-Mail klicke und ihn in den Notizblock einfügt, werden alle Wagenrücksendungen entfernt. Wie kann ich sie behalten? Dies geschieht nicht in der Version 2014.

Declare @crlf char(2) = CHAR(13) + CHAR(10) Declare @mytable table(mytext varchar(100)) Declare @myinfo varchar(100) SET @myinfo = 'This' + @crlf + 'is' + @crlf + 'foobar' INSERT @mytable VALUES(@myinfo) SELECT mytext FROM @mytable 

Vielen Dank

Um sicher zu sehen, was los ist, zeigen Sie die Hex-Darstellung des Textes an. z.B:

 Declare @crlf char(2) = CHAR(13) + CHAR(10) Declare @mytable table(mytext varchar(100)) Declare @myinfo varchar(100) SET @myinfo = 'This' + @crlf + 'is' + @crlf + 'foobar' select CONVERT(varbinary(200), @myinfo) as HexRepresentationBefore INSERT @mytable VALUES(@myinfo) SELECT mytext, CONVERT(varbinary(200), mytext) as HexRepresentationAfter FROM @mytable 

Dies zeigt sowohl HexRepresentationBefore als auch HexRepresentationAfter als:

0x546869730D0A69730D0A666F6F626172

Sie sehen den Wagenrücklauf (hex 0D) und Zeilenvorschub (hex 0A) sind tatsächlich im Text.

Auch wenn Sie SSMS verwenden: Wenn Sie die Option "Results to Grid" verwenden, versuchen Sie es mit der Option "Results to Text". Der Wagenrücklauf und der Zeilenvorschub können offensichtlicher sein, wenn der Varchar angezeigt wird.

Es entfernt es nicht, es zeigt es einfach nicht im Ergebnisfenster.

Sie können die Länge der characterfolge, es ist noch 16 character. Oder verwenden Sie substring zu überprüfen.

Ebenfalls:

 SELECT @myinfo = mytext FROM @mytable PRINT @myinfo