Ändern der Verbindung zu SQL server in Microsoft Access 2003 ade-file

Ich habe eine Access 2003-Anwendung entwickelt, die mit SQL server verbunden ist.

Mein Problem ist, dass ich die Software auf meinem server entwickelt habe und die Anwendung auf dem Client-Netzwerk auf einem anderen (identischen) server läuft.

Infolgedessen öffnet sich meine ausführbare file (Aka. .ADE) nicht auf dem Client-Computer, wegen der schlechten SQL server-Verbindung.

Meine bisherige Lösung war es, die Applikationsdatei (.ADP) auf dem Client-Rechner zu öffnen, dort den Verbindungspfad zu ändern und dort die ausführbare file zu erstellen. Jetzt hat mein Client nur Zugriffslaufzeitumgebung, also kann ich so etwas nicht machen.

Ich frage mich, ob es eine Möglichkeit gibt, die Verbindung in einer ADE-file auf diese Weise zu bestimmen. (Ich weiß, ich kann es durch VBA ändern, aber wenn die Verbindung zunächst falsch ist, bekomme ich nicht einmal die VBA-Code-Bühne.)

   

Im Interesse der Dinge einfach zu halten, werde ich sagen, Sie müssen eine Testumgebung einrichten, die Sie kontrollieren, dass die Umgebung Ihres Kunden imitiert. Zum Beispiel, wenn sie einen SQL server 2008 mit dem Namen "SQL1" haben, dann sollten Sie sql 2008 Express auf Ihrem Rechner installieren und umbenennen Sie Ihre Maschine auf "SQL1", so dass Sie testing können. Sie müssten auch das Schema ihrer databasetabellen kopieren und das gleiche Schema in Ihre eigene Testdatenbank insert und mit Testdaten ausfüllen, die denen ähnlich sind. Und du willst auch doppelte Anmeldungen erstellen.

Mit all dem an Ort und Stelle würde ich nicht denken, dass du alles aktualisieren musst. Kopiere einfach die ADE-file auf deinen Client, wenn du fertig bist. Sie könnten versuchen, Ihren path zu kodieren, obwohl dieses Szenario, aber ich war dort und getan, dass. Mit einer Testumgebung, die Apfel Ihre Kunden nimmt eine Menge Kopfschmerzen aus der Gleichung.