Problem beim Zugriff auf die database für Entity Framework

Ich habe eine Windows-Formular-Anwendung erstellt, die ein Client-server-model für den Zugriff auf die database verwenden würde. Ich habe eine Verbindung für Entity Framework Model erstellt und es funktioniert gut mit der folgenden Verbindungszeichenfolge:

connectionString="metadata=res://*/CartonOrderModel.csdl| res://*/CartonOrderModel.ssdl| res://*/CartonOrderModel.msl; provider=System.Data.SqlClient; provider connection string=" Data Source=.\SQLEXPRESS; AttachDbFilename=E:\Databases\RollMeasurements.mdf; Integrated Security=True; Connect Timeout=30; User Instance=True; MultipleActiveResultSets=True"" providerName="System.Data.EntityClient" 

Ich frage mich, ob diese Verbindungszeichenfolge noch funktionieren würde, wenn ich sie auf der Clientumgebung einstelle, die einen zentralen db-server hat und mehr als eine Instanz meiner App von Client-Rechnern auf sie zugreifen würde.

Ich habe versucht, die Verbindungszeichenfolge zu ändern:

 connectionString="metadata=res://*/CartonOrderModel.csdl| res://*/CartonOrderModel.ssdl| res://*/CartonOrderModel.msl; provider=System.Data.SqlClient; provider connection string=" Data Source=.\SQLEXPRESS; Initial Catalog=RollMeasurements; User ID=sa; Password=sapassword; Connect Timeout=30; User Instance=True; MultipleActiveResultSets=True"" providerName="System.Data.EntityClient" 

Aber jetzt, wenn ich meine App ausführen, gibt es mir diese exception:

Fehler beim Generieren einer Benutzerinstanz von SQL server. Nur eine integrierte Verbindung kann eine Benutzerinstanz erzeugen. Die Verbindung wird geschlossen.

Bitte helfen Sie mir dabei. Vielen Dank!

Ich denke, du musst User Instance=True entfernen (oder es auf False explizit setzen). Benutzerinstanzen sind lokale Kopien einer SQL Express-database und eignen sich nicht für die Arbeit in einer Mehrbenutzerumgebung mit einer zentralen DB.

Ich denke, wenn du auf einen zentralen server zugreifen möchtest, musst du die dataquelle ändern. \ SQLEXPRESS; Zeile zu einer zentralen SQL server-Instanz.

Englisch ist nicht meine Muttersprache so vielleicht nicht richtig die Frage zu verstehen.

Prost