SQL server 2008 – Führt ein Trigger mit den gleichen permissions wie der Login / User?

Nur eine kurze Frage:

Sagen, ich habe einen Insert-Trigger auf einen Tisch in meiner database.

Wenn data in diese Tabelle über einen Login / User "foobar" eingefügt werden.

Führt der Auslöser mit den gleichen Zugriffsrechten / permissions wie "foobar" aus?

Danke vielmals.

Ja.

Sie können dieses Verhalten mit dem kontrollieren

EXECUTE AS 

Klausel der create-statement, wie hier erklärt .

Die Voreinstellung für Trigger ist

 EXECUTE AS CALLER 

wo finden wir

ANRUFER

Gibt an, dass die statementen im module im Kontext des Aufrufers des modules ausgeführt werden. Der Benutzer, der das module ausführt, muss nicht nur über das module selbst, sondern auch über alle databaseobjekte verfügen, auf die vom module verwiesen wird. CALLER ist die Voreinstellung für alle modulee außer Warteschlangen und ist das gleiche wie das Verhalten von SQL server 2005.

standardmäßig ja, aber du kannst das ändern

 WITH EXECUTE AS 

auf die Trigger-Definition

http://msdn.microsoft.com/en-us/library/ms188354(v=sql.100).aspx