Sql server Management Studio 2012 versucht, nvarchar zu datetime beim Import zu konvertieren

Ich veröffentliche eine ASP.NET MVC 5 Lösung von meiner Entwicklungsbox zu meinem Hosting Provider. Ich habe mit Entity Framework mit localdb v11.0 auf meinem dev-Box. Mein Hosting Provider bietet eine SQL server 10.0 database.

Ich versuche, meine gesamte localdb zu einem SQL server 10.0 db bei meinem Hosting-Provider zu verschieben, einschließlich das Erstellen und Befüllen von Zieltabellen von Grund auf mit Microsoft SQL server Management Studio Import-Assistent.

Ich bemerkte, dass die Standard-Spaltenzuordnung des Assistenten für die Zieltabellen versucht zu erstellen, was nvarchar Spalten als date Spalten am Ziel in jeder Tabelle sein sollte. Also habe ich manuell alle falschen Abbildungen geändert. Allerdings, als ich den eigentlichen Import ausführte, hatten die am Ziel angelegten Tabellen Spalten, die als nvarchar als date stattdessen definiert werden mussten, so dass der Importvorgang meine korrigierten Zuordnungen ignoriert und fehlgeschlagen ist, sobald data hochgeladen wurden.

Ich würde gerne wissen, ob dies ein bekannter Fehler in SQL server Management Studio ist, und wenn ja, gibt es eine einfache Workaround. Wenn nicht, muss ich das anders machen, was viel länger dauern wird, was nicht das Ende der Welt ist, sondern eine lästige Verschwendung von time wäre.

Verwendet die Schaltfläche "SQL bearbeiten" in der Spaltenzuordnung, um zu überprüfen, ob die Spaltenzuordnung geändert wurde. Ich bemerkte, dass es für fast alle Spalten, aber nicht alle, so manuell geändert es für die anderen, für die datatyp wurde fälschlicherweise als date geblieben.