SQL server: Trace erstellt keine file

Ich versuche, mit SQL Trace zu beginnen und ich laufe in "Zugriff verweigert" Fehler, wenn die folgenden:

exec @rc = sp_trace_create @TraceID output, 0, N'C:\Users\USER$\Desktop\SQLTrace', @maxfilesize, NULL 

wenn (@rc! = 0) goto error

Ich habe versucht UNC-Pfad und lokal, ich verwende ein Admin-Konto, um sich bei Mgmt Studio anzumelden, welche Komponente fehlt mir? Ich habe versucht, lokal und zu einem entfernten Client zu sparen.

Es ist nicht das, was permissions Ihr Konto hat, es ist, ob das Konto, das verwendet wird, um SQL server-Dienst zu starten, Schreibberechtigungen für diesen Ordner hat. Bitte überprüfen Sie das zuerst. Siehe sp_trace_create doc:

Für sp_trace_create muss das SQL server-Dienstkonto Schreibberechtigung für den Trace-fileordner haben. Wenn das SQL server-Dienstkonto kein Administrator auf dem Computer ist, auf dem sich die Trace-file befindet, müssen Sie dem SQL server-Dienstkonto explizit eine Schreibberechtigung erteilen.

Das Ausführen von SQL server Management Studio als Administrator auf Ihrem lokalen Computer gibt keine Administratorberechtigungen auf dem Remotecomputer aus. Versuchen Sie, Remote Desktop in den server als Administrator und führen Sie die Abfrage dort.

Es scheint aus irgendeinem Grund, dass ich den Ort darauf hinweisen musste, um dort zu arbeiten:

C: \ Benutzer \ Öffentlich \ Desktop

Unabhängig davon, welches Konto ich für SSMS verwendet habe … Definitiv Berechtigung verwandt, aber da bin ich Admin für Windows und SQL nicht sicher, wo root Ursache liegt ..