SQL server-Zugriff und Benutzungsprotokoll

IRGENDEINE IDEE ? Ich muss Sql server Enterprise 64 finden:

  1. Zum letzten Mal wurde auf den SQL server DB zugegriffen (time)
  2. Detaillierte Informationen (das Inventar) aller Anwendungen und / oder Benutzer, die auf den DB zugreifen.

Erläuterung: Ich mache eine Bestandsaufnahme aller meiner databaseen (ca. 120), die mir helfen würde, zu entscheiden, ob die DB zu halten und das wird mir eine Entscheidung über: Wenn die DB sollte gehalten werden oder konsolidieren sie mit einem anderen.

Ich habe mit diesen Skripts unten gearbeitet, aber sie sind begrenzt 1 funktioniert nicht am 2000-05. Ich brauche mehr Details wie Programmname, Statut, Hostname, Userinfo … 2-Need last used info Kann sowohl kombiniert als auch verfeinert sein.

Skript 1

WITH last_query_by_db (dbid, Last_query) AS (select dbid, max(last_execution_time) 'Last_query' from sys.dm_exec_query_stats cross apply sys.dm_exec_sql_text(plan_handle) group by dbid ) select d.name, Last_query from sys.databases d left outer join last_query_by_db q on q.dbid = d.database_id where d.name not in ('master','msdb','model','tempdb') order by 1 

Skript 2

 SELECT HOSTNAME, PROGRAM_NAME, STATUS, SPID FROM MASTER..SYSPROCESSES WHERE DBID= DB_ID('TestDB') AND SPID != @@SPID 

Sie können die Anmeldeprüfung in SQL server Management Studio aktivieren. Danach können Sie die Protokolle wie folgt sehen:

  1. Erweitern Sie im object-Explorer einen server, erweitern Sie Verwaltung und erweitern Sie dann SQL server-Protokolle.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Protokoll und klicken Sie auf SQL server-Protokoll anzeigen.

Quelle: MSDN

Um den Anwendungsnamen zu überprüfen, verwenden Sie SELECT APP_NAME() . ( Quelle )

Außerdem gibt es einen Activity Monitor in SQL server, der wertvolle Informationen liefern kann:

Bildbeschreibung hier eingeben

Implementieren Sie eine Audit-session (nur Unternehmen) oder xevents Session (welche Version sind Sie auf?) Oder Logon Trigger.

Hier ist, wie man einen Logon-Trigger implementiert:

http://technet.microsoft.com/en-us/library/bb326598.aspx