Articles of performance

Überprüfen Sie Zeilen und aktualisieren / legen Sie sie auf SQL server ein

Ich habe zwei Tische: Kunden und Telefon. Der Kostentisch hat ca. 2 Millionen Zeilen und der Telefon Tisch hat ca. 5 Millionen Zeilen. Alltag wird diese Tabelle durch eine PHP-Anwendung aktualisiert. Wir erhalten ein Excel-datablatt mit 5000 neuen Rekorden (Kunden und Telefone). Die Anwendung prüft, ob die Kunden und ihre Handys im Blatt bereits registriert […]

SqlDataReader lesen mehrere data effizient c #

Ich möchte Code schreiben, in dem ich 6-7 komplexe Auswahlabfragen habe. Ich benutze einen SqlDataReader . Kann jemand seine / ihre Erfahrung über eine effiziente Art und Weise zu tun? SqlDataReader , wenn wir einzelne SqlDataReader und alle Abfragen kombinieren, dann ist es schneller? Oder muss ich für alle Fragen unterschiedliche dataleser machen? Und auch […]

Gleichzeitige Hinrichtungen der gespeicherten Prozedur

Ich muss 3 Milliarden Zeilen aus einer database in eine andere mit einer Verarbeitung zu laden. Ich habe eine gespeicherte Prozedur, die die Verarbeitung und lädt die data in das Ziel. Um den process zu beschleunigen, verwende ich einen Primärschlüsselspaltenwert in der Quellentabelle als Parameter für die gespeicherte Prozedur. Beim Ausführen der gespeicherten Prozedur in […]

SQL 'wie' vs '=' performance

Diese Frage rennt um was ich frage mich, aber die Antworten nicht genau adressieren. Es scheint, dass im Allgemeinen '=' ist schneller als 'wie' bei der Verwendung von Wildcards. Dies scheint die herkömmliche Weisheit zu sein. Allerdings vermuten wir, dass ich eine Spalte mit einer begrenzten Anzahl von verschiedenen festen, hartcodierten, varchar Identifikatoren habe, und […]

SQL-Teildatum Vergleich

Welche Methode ist am effizientesting, wenn man PARTS von dates- / dateswerten vergleicht? Beispiel für den Vergleich der Monate der dateszeiten: where insdate =DATEADD(month, DATEDIFF(month, 0, @insdate), 0) oder where year(insdate)=year(@insdate) and month(insdate)=month(@insdate) Ich benutze SQL server

SQL temp table vs physische (tatsächliche) Tabellenleistung

Beobachtete performancesunterschiede zwischen #temp-Tabelle vs physikalische (tatsächliche) Tabelle bei der Durchführung von Bulk-Insert-Operationen in diese Tabellen mit der gleichen Anzahl von datasätzen (~ 50 Millionen). Mit (Einfügen in … Auswählen) Abfrage, Temp-Tabelle dauert ~ 3 Minuten und physische Tabelle dauert ~ 8 Minuten. Hier ist die physikalische Tabelle genau wie die Temp-Tabelle. (Physische Tabelle ist […]

Erstellen Sie einen Index, um die Abfrage mit dem inneren Join zu beschleunigen

Ich benutze MS SQL und habe zwei Tabellen: Produkte (ProdID, einige andere Felder) und ProdCat (ID, ProdID, CategoryID), die bestimmt, welches Produkt zu welcher Kategorie gehört. Und ich mache aus SELECT TOP (8) ProdID, Description, Image FROM Products INNER JOIN ProdCat ON ProdCat.ProdID = Products.ProdID WHERE Products.Active=1 AND ProdCat.CategoryID = 123 Order by ProdCat.sorting, Products.ProdID […]

Zusammenführen der Replikation – sp_MSadd_merge_history90 wird viele Male genannt und dauert lange time

Ich untersuche eine randome lange Replikation Problem. SQL-Version ist 2008 sp4 und wir verwenden Merge-Replikation mit Pull-Abonnement. Wenn ich replmerg.exe mit ausführlichem Logging laufe, habe ich herausgefunden, dass sp_MSadd_merge_history90 so viele Male aufgerufen wird und viel time aggregiert. Verteilerseite Geschichte Logging time = 42557 ms. Anzahl der verteilerseitigen Verlaufsnachrichten Gespeichert = 67 Abonnenten-seitige Protokoll-Logging-time = […]

SQL Optionale Parameter – performancesdifferenz

Gibt es einen signifikanten performancesunterschied mit ISNULL vs. NULL ODER in der where-Klausel für "optionale" Parameter? Zum Beispiel: Beispiel 1: SELECT * FROM tblEmployees WHERE (@EmployeeID IS NULL OR EmployeeID = @EmployeeID); vs. Beispiel 2: SELECT * FROM tblEmployees WHERE EmployeeID = ISNULL(@EmployeeID, EmployeeID); Ich denke, der zweite Ansatz ist besser lesbar, aber neugierig, wenn […]

ADO (SQLOLEDB) und SQL server Interaktion

Ich habe eine Anwendung, die ADO über SQLOLEDB verwendet (aber SQLNCLI 10/11 zeigt die gleichen Probleme), um eine Verbindung zu SQL server herzustellen. Bei der Verbindung mit der database auf einem brandneuen (VM) Vanille SQL server 2008 R2 auf Windows 2008 R2 Std, funktioniert es gut. Verbinden mit SQL server 2012 auf Windows 2012, funktioniert […]