Articles of sql server

PHP und SQL server, wie man es sicherstellen?

http://www.php.net/manual/de/book.mssql.php Ich benutze das, um eine LAMP-Umgebung mit SQL server zu verbinden. Ich habe bemerkt, dass ich nicht die Neet-functionen wie vorbereitete Aussage und real_escape_string habe. Wie kann ich meine Abfrage so sicher wie möglich machen? Jede Hilfe wird geschätzt. Schlage mich nicht vor, ODBC oder PDO zu benutzen, ich habe diese Option nicht. Ich […]

sql server datepart return

Ich habe eine SQL-Abfrage, die Gruppierung Zeilen nach Kalenderwoche select count(*),datepart(wk,mydate) from MyTable where mydate between '12/26/2010' and '1/8/2011' group by datepart(wk,mydate) Der datesbereich ist zwei Wochen, aber drei Reihen kommen zurück, weil Jan 1 ist ein Samstag und ist der einzige Tag in der Reichweite, dass DATEPART gibt ein 1 die anderen data zurück […]

Pooling für DbDataReader

Wir haben einen DbDataReader für die Verbindung mit SQL server 2005 aus unserer Anwendung. Ich möchte wissen, wie man die folgenden zwei für den DbDataReader setzt 1) Pooling = false 2) Anschluss Timeout = 0; Bitte teilen Sie Ihre Gedanken. DbCommand cmd = db.GetStoredProcCommand("aspInsertZipCode"); cmd.CommandTimeout = 0; dataStringToProcess.Remove(dataStringToProcess.Length – 1, 1); db.AddInParameter(cmd, "@DataRows", DbType.String, dataStringToProcess.ToString()); […]

TSQL-Abfrage für Wochenvergleich

Ich habe eine Tabelle, die eine TASK_START_DATE und TASK_FINISH_DATE Spalten der Typ datetime hat Ich brauche Hilfe mit einer Abfrage, die alle Tasks zurückgibt, wenn die Aufgabe: (date = nur das date – ich glaube, ich kann eine Umstellung auf das date von datetime auf SQL 2008R2 machen, es funktioniert gut) – ist innerhalb von […]

CSV-Import: Kennt jemand irgendwelche guten CSV-Import-Tools?

Ich habe ein paar CSV's, die importieren müssen in meine C # to SQL server Tabellen. Ich habe das schon mal gemacht, aber es war ziemlich langweilig und langweilig. Kennt jemand irgendwelche Werkzeuge oder methods, um diesen process zu beschleunigen? Vielen Dank!

Nach löschen den Wert in SQL server löschen

sp: CREATE PROC [dbo].[Usp_MenuMgrAddUpdMenupermission] @MenuID INT, @PermissionID INT, @PortalID INT, @Username nvarchar(256) AS BEGIN IF EXISTS(DELETE [dbo].[PagePermission] WHERE [PortalID] = @PortalID AND [MenuID] = @MenuID) INSERT INTO [dbo].[MenuPermission] (MenuID, PermissionID, AddedOn, Username) VALUES (@MenuID, @PermissionID, Getdate(), @UserName) END Aber ich habe Syntaxerrors. Bitte schlagen Sie den richtigen path vor, dies zu tun.

search nach numerischem Wert

Verwenden von Sql server 2005 Tabelle 1 ID Value ABC001 BCE002 … Ich habe Suchsäule, wenn ich die ID so suche "001" ist es leer, wenn ich "ABC001" suche, dann zeigt es die Werte. Abfrage Select * from table where id = '" & txtid & "' txtid = textbox Ich möchte nur den numerischen […]

SQL server Einzigartige Einschränkung in einer Kategorie nach FK

Der unten genannte Code funktioniert hervorragend für die Erstellung von Unique Constraints : ALTER TABLE <tablename> ADD CONSTRAINT <constraintname> UNIQUE NONCLUSTERED ( <columnname> ) Ich habe einen Tisch namens Products die FK für eine andere Tabelle namens Categories . Stellen Sie sich vor, dass die folgende list Kategorien ist: Software Film Musik Was ich hier […]

Komplexe SQL server database Abfrage

Vorher hatte ich nur einen Tisch (ich habe mehr, ofc, aber das sind die, mit denen ich kämpfe), was der UNIVERSITY Tisch war. Ich möchte nun zwei weitere Tische erstellen: STATE und CITY . Tabellenattribute UNIVERSITY: ID, NAME, SHORTNAME, FK_STATE, FK_CITY STATE: ID, NAME, SHORTNAME CITY : ID, NAME Problem Ich analysiere ein Excel-Blatt für […]

Wie man eine Tafel Summe von anderen subtrahiert

Ich habe zwei Tische: Issue und Return . Beide Tabellen haben Spalten article_id , person_id und quantity . Ich muss die Rücktabelle aus der Issue Tabelle für eine Person subtrahieren und das Ergebnis nach Artikelnamen gruppieren. Die erste Auswahl sieht so aus: SELECT Article.Name, SUM(Issue.Quantity) FROM Issue LEFT JOIN Article ON (Issue.ArticleID = Article.ID) WHERE […]