Articles of xpath

Wie kann ich die Subskriptionspriorität von ReportserverXML extrahieren?

Ich arbeite in SQL server 2014 und mit Microsofts aus der Box Reportserver database. Ich habe Aufgaben mit dem Erstellen eines Skripts, das die Abonnement-Priorität wegen dieses Bugs ziehen wird . Ich habe die folgende Abfrage mit: SQL, XQuery und XPath geschrieben. ;WITH XMLNAMESPACES (DEFAULT 'http://schemas.microsoft.com/sqlserver/reporting/2010/01/reportdefinition','http://schemas.microsoft.com/SQLserver/reporting/reportdesigner' AS rd ) ,s as (SELECT s.Report_OID ,s.SubscriptionID ,s.OwnerID […]

mit Variable im xpath für xquery (value)

set @xml = ' <body> <Record> <A>a</A> <B>b</B> <C>c</C> </Record> <Record> <A>d</A> <B>e</B> <C>f</C> </Record> <Record> <A>g</A> <B>h</B> <C>i</C> </Record> </body> ' Ich versuche, diese Syntax zu verwenden, funktioniert aber nicht Ich möchte die Variable mit xpath in der xquery (value) SET @xmlQuery = '/Record[2]/A' set @nodevalue = (@xml.value('(//*[local-name()=sql:variable("@xmlQuery")])/text())[1]', 'nvarchar(50)')) Was ist falsch?

SQL FOR XML PATH: Attribute, die nicht im Knoten bleiben

Ich habe: (SELECT TOP 1 '01' AS '@language', 'a description' as 'data()' FROM @tmpData AS FOR XML PATH('description'),ROOT('course'),TYPE), (SELECT TOP 1 '2016-CRS' AS '@code' FROM @tmpData as t FOR XML PATH('course'),TYPE), Das zeigt: <course> <description language="01">a description</description> </course> <course code="2016-CRS" /> Aber was ich wirklich brauche ist: <course code="2016-CRS"> <description language="01">a description</description> </course> Ich weiß, […]

Xquery löschen mit Xpath aus sql: Variable

Ich habe Xpath, um aus XML in einer VARCHAR (MAX) Variable zu löschen, aber XML.modify('delete '+@MyXpath) gibt einen Fehler, Das Argument 1 der XML-datatypmethode "modify" muss ein String-Literal sein. DECLARE @myXML XML, @MyXpath VARCHAR(MAX) — Processing of Xpaths for components needed to remove — Adding those in @XpathsToRemove SELECT TOP(1) @MyXpath = [XPATH] FROM @XpathsToRemove […]

AKTIVIEREN EINES XML-Tag-Wertes

Hier ist mein Beispielskript. Was ich tun möchte, ist, die Tags zu aktualisieren intstatusID und strStatus von xml Variable @xmlPlan, die die Join-Bedingung befriedigen Declare @xmlPlan xml = N'<planBean> <intPlanID>1</intPlanID> <intStatusID>2</intStatusID> <strPlanStatus>Published</strPlanStatus> <strName>1 Loyalty Programs Plan</strName> <supplierGroupsList> <supplierGroup> <intPlanSupplierGroupID>1</intPlanSupplierGroupID> <intPlanID>1</intPlanID> <strName>Supplier Group 1</strName> <intStatusID>8</intStatusID> <strStatus>New</strStatus> <copySGAction>Enabled</copySGAction> <editSGAction>Enabled</editSGAction> <deleteSGAction>Enabled</deleteSGAction> <intActionId>5</intActionId> <supplierList> <supplier> <strName>HJK *</strName> <strSourceSupplierID>0XX135</strSourceSupplierID> <intStatusID>13</intStatusID> […]

Erstellen Sie XML aus einer SQL-Tabelle mit XPath- und Attributwerten

Ich muss eine XML-file erstellen, indem ich eine database mit xpath-Einträgen (ms sql) abfange, die einige configurationswerte beschreibt (Format ist nicht veränderbar) zB 3 säulen, varchar Path Attribute Value /configuration/options/startup showSplash 1 /configuration/settings idletime 1400 /configuration/options/defaults maxWindows 5 Ich habe angefangen, eine xml zusammen mit c # -Code, Mergin überlappende Pfade, aber dann darüber nachzudenken, […]

Vorschläge: xQuery wo Filter Prädikat liefert unerwartete Ergebnisse

Ich habe die folgende XML, die über eine MSSQL database mit OPENXML mit einem Xquery Filter analysiert wird, um die richtigen Zeilen zu greifen. Leider scheint es nicht, die passenden Reihen zu packen, die mir den Kopf kratzt. Mit dem folgenden XML möchte ich nur die einzelne E-Mail-Adresse insert, wo die Methode = "Einfügen" ist, […]

SQL server Xml Abfrage mit nicht deklariertem Präfix

Ich habe eine Variable in SQL server 2008, die einen Teil einer XML-Spalte enthält und ich habe Probleme bei der Abfrage. Das XML kann ein Präfix "ns0" enthalten oder nicht. Ich möchte [aus] aus dem xml abrufen. Die Frage, die ich versuchte, war das: DECLARE @Params XML SET @Params = '<filter> <ns0:from>2016-09-19</ns0:from> <ns0:to>2017-01-01<ns0:to> </filter>'; SELECT […]

Probleme mit der XQuery SQL-statement, um den richtigen übergeordneten / untergeordneten Wert zu erhalten

XML-Schema: (Angenommen, die XMLNAMESPACES sind bereits gesetzt AS a und b) <Layer1 xmlns="a"> <Layer2 xmlns="b"> <Layer3> <id>val1</id> <data>False</data> </Layer3> <Layer3> <id>val2</id> <data>True</data> </Layer3> </Layer2> </Layer1> Ich benutze dieses Bit von sql, um zu versuchen, meine Aufgabe zu begleiten. ITEM.value('(/a:Layer1/b:Layer2/b:Layer3)[1]', 'varchar(max)') AS ReturnValue Was ich versuche zu tun, bekomme nur die wahren Werte, wo id = […]

Erstelle neue XML aus gespeichertem XML-Wert

Wir speichern ziemlich große XML-Blobs (in einer Spalte von XML Typ) und ich verfolge ein Skunkworks-Projekt, um zu versuchen, eine Untermenge des XML auf der Fliege aufzubuild, wenn nötig. Angenommen, ich habe diesen XML-Blob in unserer database-Tabelle in einer bestimmten Spalte gespeichert: <root> <header> <id>1</id> <name id="foo">Name</name> </header> <body> <items> <addItem> <val>1</val> </addItem> <observeItem> <val>2</val> […]