SSIS für jede loop – wie werden Teile kopierte fileen behandelt?

Ich schreibe ein SSIS-Paket, das auf einem timeplan läuft, um einen Ordnerstandort abzufragen.

Die fileen werden von einer foreach-loop abgeholt, aber diese fileen sind ziemlich groß und nehmen daher time, in das Verzeichnis kopiert zu werden.

Ich würde gerne wissen, wie sich SSIS verhält, wenn eine foreach-file-loop in einem Verzeichnis mit einer file ausgeführt wird, die noch kopiert wird, wird sie über die file überspringen, da sie nicht vollständig ist? Gibt es eine Gefahr, dass SSIS versuchen wird, eine teilweise kopierte file zu laden?

Es gibt keine Gefahr für die file. Auch wird es nicht teilweise kopiert [es sei denn, du siehst es nach dem Kopieren von fileen.] Das wäre eine Katastrophe. 😉 Es hat nichts mit der Loop zu tun. Die File System Task ist die, die Sie beachten müssen. Es wird so sein, als ob man manuell eine file kopiert. Was würde passieren wenn du das getan hast? Auch was machst du noch nach dem fertig mit der Bewältigung der file von der Quelle zum Zielordner wie z.

Kurz gesagt " NICHTS WÜRDE GESCHIEHT ". Es werden keine Teildateien kopiert.