SSRS: Teilweise Wiederverwendung einer MDX-Abfrage? OR MDX als Parameter?

in Sql server Reporting Services Bericht

ist es möglich, eine MDX-Abfrage innerhalb eines Berichts zu definieren und dann wieder eine Bündelung zu verwenden, aber jedes Mal mit verschiedenen WHERE-Abschnitten.

dh der Member- und SELECT-Abschnitt wäre für jede Zeile gleich (MTD.Count YTD.Count)

aber ich möchte es filtern 10 verschiedene weise ..

Der einzige path, den ich mir jetzt vorstellen kann, fügt jetzt 10 datasätze hinzu, jeder mit einem anderen WHERE-Bereich, aber ich möchte nur einen DS wiederverwenden

ALTERNATIVE

Eine weitere völlig akzeptable Option wäre, ganze MDX-Abfragen an den Bericht als Parameter irgendwelcher Art zu liefern. Meine Herausforderung ist, dass meine MDX-Abfragen dynamisch generiert werden ( einschließlich der Anzahl der tatsächlichen Abfragen ), all das ist vom Benutzer angetrieben. So gibt es einen path, den ich n MDX-Abfragen zu einem Bericht liefern könnte, und haben Sie das in eine Matrix stecken? Eine Möglichkeit, die ich heute dachte, ist es, das gesamte RDL XML dynamisch auszusenden.

Sie können den datasatz mit ein paar Parametern wie folgt haben:

SELECT { StrToSet(@rowAxisMdx) } ON 0, { StrToSet(@columnAxisMdx) } ON 1 FROM [Cube] WHERE { @StrToSet(@slicerAxisMdx) } 

Es wird langsam sein, da Sie eine Menge von StrToSet-functionen verwenden, aber es sollte funktionieren.

Das ist wahrscheinlich meine Lösung:

Unterberichte

Yep, Unterberichte haben mich hier gespeichert .. Mein aktuelles Ziel war es, die gleiche MDX-Abfrage mit einem anderen WHERE-Abschnitt für jede Zeile zu wiederholen. Unterberichte sind für genau das Design. Sie können eine Matrix definieren und an einen datasatz binden. Dieser datasatz wird bestimmen, wie viele Zeilen von data Ihre Matrix wird es bevölkert werden.

Du kannst einen Unterbericht in eine Zelle deiner Matrix einbetten und ihm einen Parameter übergeben (in meinem Fall gebe ich den ganzen WHERE-Filter weiter, aber du könntest ihn körniger machen und nur ein Feld passieren.

Dann können Sie in Ihrem Unterbericht nur einen Satz von Informationen anzeigen, der auf einem Parameter basiert, der aus dem übergeordneten Bericht übergeben wird.

hier sind noch mehr Links

SubReports

Entcasting von Berichten mit benutzerdefinierten MDX-Abfragen