Verbergen Sie eine Zeile aus der Detailgruppe, fügen Sie sie aber in die Zwischensummen der übergeordneten Gruppe ein

Ich bin mit einem Verkaufsbericht basteln, in dem ich die Möglichkeit haben muss, bestimmte Zeilen aus den Details zu verstecken, aber immer noch in Gruppenuntersummen aufzunehmen. Wenn ich einen Filter auf die Detailsgruppe setze, um diese Zeilen auf der Grundlage der entsprechenden Kriterien zu eliminieren, sind sie nicht mehr in den Gruppen-Zwischensummen enthalten. Wenn ich die Zeilen-Sichtbarkeit für die Detailzeile anpasse, kann ich sie mit den gleichen Kriterien verbergen, und die Zahlen sind in den Zwischensummen enthalten, aber das verwirrt das Zählen von RowNumber () und die banded Zeilen sehen aus wie ein Chaos. Gibt es noch eine schlaue Art, das zu tun, dass ich übersehen werde?

Sehen Sie diese SO Post .

Ich bevorzuge die Antwort von Catch22 aufgrund der Einfachheit des Ausdrucks, der für die BackgroundColor-Eigenschaft benötigt wird. Es scheint auch robuster zu sein, wenn es um die Gruppierung geht als die =IIF(RunningValue... .

Zusammenfassung

Fügen Sie diesen Code hinzu:

 Private bOddRow As Boolean '************************************************************************* ' -- Display green-bar type color banding in detail rows ' -- Call from BackGroundColor property of all detail row textboxes ' -- Set Toggle True for first item, False for others. '************************************************************************* Function AlternateColor(ByVal OddColor As String, _ ByVal EvenColor As String, ByVal Toggle As Boolean) As String If Toggle Then bOddRow = Not bOddRow If bOddRow Then Return OddColor Else Return EvenColor End If End Function 

Verwenden Sie dann diesen Ausdruck für den BackgroundColor-Eigenschaftswert auf Detailzellen:

 =Code.AlternateColor("AliceBlue", "White", True)