Warum sind asymmetrische Schlüssel sicherer?

Ich versuche, diese Seite von Microsoft http://technet.microsoft.com/en-us/library/ms189586.aspx zu verstehen.

Nach der Dokumentation "… bieten sie ein höheres Maß an security als symmetrische Verschlüsselung". Ich bekomme, dass Sie zuerst die data mit symmetrisch verschlüsseln und dann diesen Schlüssel mit einer anderen Methode (symmetrisch oder asymmetrisch) verschlüsseln, um zu vermeiden, dass Sie die data und die Geschwindigkeitsvorteile neu verschlüsseln müssen.

Was ich nicht bekomme ist, warum die Auswahl asymmetrisch über symmetrisch für die 2. Ebene ist noch sicherer? Ist es nur, weil asymmetrisch kann dann durch den database-Master-Schlüssel verschlüsselt werden? Ist es möglich, einen Benutzer zu verschlüsseln data an einen anderen Benutzer auf der gleichen database dann? Ich sehe nicht, welchen anderen Vorteil du in einer database haben würdest.

   

Angesichts der Abwesenheit von Kontext auf der referenzierten Seite würde ich davon ausgehen, dass sie bedeuten:

In einem symmetrischen Schlüsselregime kann jeder, der den geteilten geheimen Schlüssel hat, alles verschlüsseln oder entschlüsseln. Im asymmetrischen Schlüsselgebrauch gibt es kein gemeinsames Geheimnis.

Als Wikipedia-Notizen , die "… Anforderung, dass beide Parteien Zugang zu den geheimen Schlüssel haben, ist einer der Hauptnachteile der symmetrischen Schlüsselverschlüsselung …"

fügte hinzu :

Angenommen, ich habe ein date D , das ich mit einem symmetrischen gemeinsamen Schlüssel verschlüsseln möchte. Ich berechne S(D) , um D' zu bekommen. Wenn du den Schlüssel hast, um D' zu entschlüsseln, hast du auch den Schlüssel zur Berechnung von E ⇔ E' wobei E und E' beliebiger Plain- und Cypher-Text sind.

Contrariain in asymmetrischer Krypto, wenn ich meinen geheimen Schlüssel benutzt habe, um P(D) zu berechnen, um D'' zu erhalten D'' was du dir zur Verfügung hast, ist mein öffentlicher Schlüssel, der es erlaubt, Q(D'') → D aber P(x) steht Ihnen nicht zur Verfügung, so dass Sie keinen neuen Cyphertext erstellen können. Du kannst meinen privaten Schlüssel nicht benutzen, weil du es nicht hast. Du kannst mein Geheimnis nicht weggeben oder es selbst benutzen, weil du es niemals gehabt hast. Dies ist, was macht Shared Key (symmetrische) Kryptographie grundsätzlich weniger sicher als Public Key (asymmetrische) Krypto.