XML-Parsing-Fehler in SQL server gespeicherte Prozedur

Ich möchte das folgende XML in einer gespeicherten SQL server-Prozedur parsing und einige Tabellen basierend auf diesem XML aktualisieren. Ich habe das gleiche mit OPENXML aber jetzt gibt es noch eine Zeile, die dem Anfang des XML hinzugefügt wird, weshalb man unerwartete Fehler bekommt. Ist es möglich, irgendwie den ersten Tag allein beim Parsing zu überspringen

Parsing-Code:

 set @Lead= (select lead from openxml(@DOCHANDLE,'/DBO.TBLLEADS',2) with (lead INT 'LEAD'))` 

XML hier:

 <?xml version="1.0" encoding="UTF-8" standalone="yes"?> <LEADS> <LEAD>6680299</LEAD> <JOBNO>50919</JOBNO> <BEGINDATE>4-04-2013</BEGINDATE> <ENDDATE>04/14/2013</ENDDATE> </LEADS> 

Nun, nicht die eleganteste Lösung, sondern wird es wieder an die Arbeit:

Bevor Sie Ihr XML-Dokument vorbereiten, führen Sie diese statement auf die Variable aus, die das XML enthält:

 SET @XMLVariable = REPLACE(@XMLVariable, '<?xml version="1.0" encoding="UTF-8" standalone="yes"?>', '') 

Grundsätzlich nutzen Sie die REPLACE function, um die unnötige Header-String durch nichts zu replace.